OGATA

Liebe Eltern,
wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer OGATA. Auf der folgenden Seite finden Sie alle Informationen rund um unsere Betreuungsmöglichkeiten – von unserem Konzept, über unsere Kosten bis hin zum Ferienprogramm. Falls Sie weitere Fragen haben, kommen Sie gerne auf uns zu. 
Jedes Kind ist von Geburt an eine aktive und kompetente Persönlichkeit, die wir achten und wertschätzen. Die individuelle Förderung und Bildung der uns anvertrauten Kinder ist uns ein zentrales Anliegen.
Deshalb freuen wir uns darauf auch Ihre Kinder betreuen zu dürfen!
Ihr OGATA-Team

Unser Konzept

Das Kind ist mit seinen Bedürfnissen, Interessen, Erfahrungen und seiner gesamten Lebensumwelt (Familie, Schule, Freundeskreis, Freizeit) Ausgangspunkt und Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit. Wir achten und wertschätzen das Kind, indem wir
– dem Kind zuhören.
– uns Zeit für das Kind nehmen.
– das Kind ausreden lassen.
– seine Bedürfnisse sowohl wahr als auch ernst nehmen.

Kinder haben ein Anrecht auf Beteiligung, Wohlbefinden, feste Strukturen, Regeln und Grenzen, Verlässlichkeit, Vertrauen und Sicherheit sowie Akzeptanz und Offenheit. All das versuchen wir umzusetzen, indem wir
– den Kindern beständige Bezugspersonen bei Sorgen oder Wünschen bieten.
– die Themen der Kinder aufnehmen.
– ihre Potenziale erkennen und fördern.
– die jeweilige Individualität annehmen.

Die OGATA fördert die sozialen, emotionalen, kommunikativen und fachlichen Fähigkeiten der Kinder unter Berücksichtigung der individuellen Entwicklung.

Wir bieten
– kompetente Hausaufgabenbetreuung.
– warmes Mittagessen ergänzt durch Frischkost und Snacks.
– kindgerechte Freizeitgestaltung.
– Kooperation mit externen Anbietern: Sportvereinen, Museen, Künstlern, etc.

Die OGATA ist eine schulische Veranstaltung und somit eng verknüpft mit allen Aktivitäten der Schule. Kommunikation zwischen OGATA, Schulleitung, Lehrerkollegium und Eltern ist selbstverständlich, um die individuellen Stärken und Schwächen der Kinder zu erkennen und anzunehmen.

Auch um eine gute Zusammenarbeit im Hinblick auf die Erziehung im Interesse der Kinder zu gewährleisten, ist ein respektvoller und höflicher Umgang miteinander unerlässlich, auch im Sinne der Vorbildfunktion.
Aufgrund der gemeinsamen Erziehungsverantwortung ist ein regelmäßiger Austausch notwendig.

Wenn Sie mehr über unser Konzept erfahren möchten, laden Sie sich hier das Pädagogische Gesamtkonzept der Offenen Ganztagsschulen herunter.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen für pädagogische Kompetenz und das leibliche Wohl Ihrer Kinder.
Pro Klassenstufe gibt es eine beständige Ansprechpartnerin, so dass die Kinder immer eine feste Bezugsperson haben. Es entsteht ein vertrauensvolles Verhältnis zwischen Ogata und Ihrem Kind, so dass es mit Problemen aber auch Wünschen jederzeit ein offenes Ohr findet. Ein Austausch zwischen den Mitarbeiterinnen und Lehrkräften findet ebenfalls regelmäßig statt.

Räumlichkeiten

Seit dem Schuljahr 2017/18 nutzt die OGATA in die Räumlichkeiten der kleinen Aula des Schulzentrums. Das gemeinsame Mittagessen findet weiterhin in den „alten“ Räumlichkeiten der OGATA statt.

Kosten

Die monatlichen Beiträge sind einkommensabhängig und werden von der Stadt Ratingen eingezogen. Wenn noch ein Geschwisterkind im Kindergarten oder schon in der OGATA angemeldet ist, halbiert sich der monatliche Beitrag für die OGATA.
Das Mittagessen wird mit monatlich 55€ berechnet (12x jährlich).

Mittagessen

In Abhängigkeit vom aktuellen Stundenplan werden die jeweiligen Gruppen entsprechend zusammengestellt.
Das Essen beziehen wir von dem Caterer „Apetito“.
Zu den Mahlzeiten gibt es Rohkost, Salat o.ä.
Das Essen wird von den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen aus den Essensvorschlägen der Firma ausgewählt und orientiert sich an den Grundsätzen der gesunden Ernährung und den Vorlieben der Kinder.

Hausaufgabenbetreuung

Die Hausaufgabenbetreuung ist ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit und wird in das Gesamtkonzept unserer Betreuung integriert. Die Schülerinnen und Schüler haben von Montag bis Donnerstag je nach Klassenstufe 45 bis 60 Minuten Zeit, um ihre Hausaufgaben zu erledigen.
Die Hausaufgabenzeiten hängen vom jeweiligen Stundenplan ab und finden im Anschluss an das warme Mittagessen statt. In der Regel gelten folgende Zeiten:
1. und 2. Schuljahr: Mo – Do von 13.30 Uhr bis 14.15 Uhr
3. und 4. Schuljahr: Mo – Do von 14.15 Uhr bis 15.15 Uhr

Abholzeiten

Sie können von Montag bis Donnerstag zwischen drei verschiedenen Abholzeiten wählen:
15 Uhr
16 Uhr
17 Uhr
Freitags können Sie Ihr Kind bis 15 Uhr abholen.

AG's

An vielen Tagen in der Woche bieten wir den Kindern im Anschluss an das Mittagessen und die Hausaufgaben auch in Zusammenarbeit mit dem TuS Lintorf unterschiedliche AGs an. Beispielsweise „Sport, Spiel, Spaß“, Lesemäuse“ oder „Fußball“.

Ferienbetreuung

Ein spannendes und abwechslungsreich gestaltetes Ferienprogramm bieten wir in drei Wochen der Sommerferien sowie in den zweiwöchigen Herbst- und Osterferien an.
In den Ferien ist die OGATA von Montag bis Donnerstag von 8 – 16 Uhr geöffnet, freitags bis 15 Uhr.
Keine Ferienbetreuung findet zwischen Weihnachten und Neujahr, an gesetzlichen Feiertagen, Rosenmontag und an 3 Konzeptionstagen, statt.

Schließzeiten 19/20

An folgenden Tagen bleibt die OGATA geschlossen:

21.02.20, 24.02.20, 25.02.20 und am 22.05.20

In den Sommerferien bleibt die OGATA während der ersten drei Wochen (29.06.-17.07.20) geschlossen. 

In den Weihnachtsferien schließt die OGATA vom 20.12.20-01.01.21.